Herbst auf der Festung Wilhelmstein.

Möwen, Möwen.
Steinhuder Meer: Insel Wilhelmstein | Der schöne Herbsttag hat mich gestern veranlasst, einen Auflug zu Festung Wilhelmstein zu unternehmen, eine Tour, die ich mir schon seit Jahren vorgenommen hatte.
Wilhelmstein ist eine künstlich augeschüttete Insel mitten im Steinhuder Meer, die als Festung ausgebaut worden ist. Gebaut wurde sie 1761 bis 1767 durch den Grafen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe, war stark befestigt und mit vielen Kanonen bestückt. Man erreicht die Insel per Boot. Die Fahrt mit dem Auswanderer kostet
7,00 € für den Erwachsenen und der Eintritt in die Festung (incl. Museumsbesuch) 3,50 €. Eine kleine Gastronomie ist vorhanden.
Zu den Auswanderern: Als der See noch im Besitz des Grafen zu Schaumburg-Lippe war, durfte er als
Einzieger den See mit einem Motorboot befahren. Deshalb sind die Auswanderer auch noch besegelt.
Ein paar Fotos anbei.
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.