Der Jugendchor der Neuapostolischen Kirche Hannover in der Martin-Luther-Kirche

Der Jugendchor der Neuapostolischen Gemeinde Hannover
Burgdorf OT Ehlershausen: Martin-Luther-Kirche | Ein Konzert der besonderen Art fand am Sonntag, 31. Mai in der mit 250 Zuschauern fast voll besetzten Martin-Luther-Kirche zu Ehlershausenstatt: Der Jugendchor der Neuapostolischen Gemeinde Hannover gab sich die Ehre. 77 Sängerinnen und Sänger im Alter von 14-25 Jahren füllten den Altarraum der Kirche. Jung, bunt, lebendig - so facettenreich, wie die Sänger ist auch die Musik, von klassisch bis modern ist für jeden Geschmack etwas dabei, so bewirbt sich der Jugendchor der NAK Hannover selbst. Unter der Leitung des charismatischen Dirigenten Uwe Krahforst nahm der Chor das Publikum mit auf eine kleine Weltreise durch Sakropop, Gospel, sakrale und weltliche Musik von Karat (Über sieben Brücken) bis Udo Jürgens (Ich glaube), von Rich Mullins (Awesome God) bis Martin Nystorm (As The Deer), von Ziporahs Zuspruch aus dem Musical „Die 10 Gebote“ bis „Baba Yetu“ von Christopher Tin, der preisgekrönten Titelmusik zu dem Computerspiel „Civilization IV“. Beeindruckend waren neben der Präzision und der Energie des Chorgesanges auch die diversen Solisten, deren stimmliche und instrumentale Fähigkeiten weit jenseits dessen angesiedelt waren, was man für einen Amateurchor erwarten darf; das war schon sehr nahe am Professionellen. Standing ovations des begeisterten Publikums waren berechtigter Lohn für eineinhalb Stunden wunderbaren Chorgesang, drei Zugaben des Chores waren der Dank an das Publikum.
Zum Abschluss des Konzertes übergab der Chor eine Spende in Höhe von 200 € an den Förderverein Waldbad Ramlingen e.V., die die Vorsitzende Sabine Scheems-Schnellinger dankbar annahm. Zum guten Schluss war noch Gelegenheit für das Publikum und die Sänger, bei einem Glas Sekt oder Orangensaft, dargereicht von der Arbeitsgruppe „Kirche und Kultur“ der Martin-Luther-Gemeinde, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Hervorgegangen ist der Jugendchor der Neuapostolischen Gemeinde Hannover, der nächstes Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, aus einem Musical-Projekt; mehr als 60% der damaligen Teilnehmer singen heute noch im Chor.
Besonderer Dank gilt auch Herrn Ingo Meier von der Neuapostolischen Gemeinde Ehlershausen für die Organisation dieses Konzertes.

Vielen Dank an alle Beteiligten für ein wunderbares Konzert!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.