8. Burgdorfer JazzJamboree

Wann? 28.02.2015 19:00 Uhr

Wo? Black Horse, Bahnhofstraße 2, 31303 Burgdorf DE
(Foto: Werberohde)
Burgdorf: Black Horse | Der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf bietet den regionalen Jazzbands am Samstag, 28.02.2015, 19:00 Uhr, wieder eine gemeinsame Bühne beim traditionellen Jazz-Jamboree. Der Eintritt ist frei.
Im Black Horse, Bahnhofstraße 2, Burgdorf, treffen sich die neu formatierte Sugar Town Jazz Band, Old Jailhouse Kids, Old Fashion Swingtett, Traditional Jazzparaders. Die Organisation hat wieder Jürgen Gömann. Auch einzelne Mucker können sich melden, um eventuell mit einzusteigen.
Höhepunkt ist jeweils die Jamsession am Ende der Veranstaltung, zu der sich bereits Achim Deichmann (ehem. Wolferine Jazzband, die nicht mehr besteht) und Andreas Fehér (washboard).


Old Fashion Swingtett
(Charly Ilsemann, p, voc; Jürgen Gömann, cl, ts; Schorse Werner, gt, bj; Udo Apportin, b; Jörg Boddeutsch, dr, voc)

Old Jailhouse Kids
(Albert Schewe, tp; Dieter Rös, cl; Schorse Werner, tb; Dr. Wilfried Jauer, bj; Wulf Romboy, b; Norbert Senftleben, dr)

Traditional Jazzparaders
(Hannes Lenz, tp; Jürgen Gömann, cl, as; Horst Dongowski, tb; Gerhard Bode-Labusch, bj, g; Per Graner, bj, g, voc; Wulf Romboy, b; Jürgen Stein, dr)

Traditional Skiffle Group als 'Band in the Band'
(Gerhard Bode-Labusch, bj, g; Per Graner, bj, g, voc; Wulf Romboy, b; Jürgen Stein, dr)

Sugartown Jazz Band
(Charly Ilsemann, tp, voc, Torsten Seinecke, cl, Rollo Behrendt, tb, Horst Frede, bj, Rüdiger Overfeld, tuba, Heiner Witte, dr, voc)

Der Gig ist auch Werbung für den Oldtime-Jazz in der Region und für die Bands, die im größeren Umkreis angesiedelt sind.

(Text: Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
312
Magitta Rohde aus Burgdorf | 23.01.2015 | 12:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.