-Neu in Burgdorf- Restmüllabfallsack-Auffüllbörse

Die Burgdorferin Heidi Berkhahn stellt bereits ihre Restmüllabfallsäcke zur Auffüllung an die Strasse.
 
Internetauftritt Restmüllabfallsack-Auffüllbörse Burgdorf

Mit der zum 01.Januar erfolgten Abfallgebührenreform haben sich die meisten Bürger für die Beibehaltung der bewährten Restmüllsackabfuhr entschieden.
Die im Herbst vergangenen Jahres erfolgte Erhebung des Bedarfs führte jedoch bei einigen Haushalten zu Irritationen und Fehleinschätzungen des idealen Restabfallvolumens und der damit benötigten Sackanzahl und Größe.
Und um einer indirekten Anhebung der Müllgebühren entgegenzuwirken, haben sich viele für die geringstmögliche Sackanzahl entschieden. Das kommt diesen Haushalten nun teuer zu stehen, denn der Nachkauf von Restabfallsäcken ist nicht gerade billig.

Damit Nachkäufe vermieden werden und um dem variablen Müllentsorgungsbedarf gerecht zu werden, ist nun eine Restmüllsack-Auffüllbörse ins Netz gestellt worden, zu finden unter www.restmüll-burgdorf.de.
Der Bürger hat damit die Möglichkeit, seinen Müllüberschuss auf die am Straßenrand stehenden viertel- bzw. halbgefüllten Säcke zu verteilen. Erforderlich dazu ist allerdings das Einverständnis des Müllsackeigners, denn eine Nutzung fremder Säcke ist rechtswidrig!

Und so einfach funktioniert die Auffüllbörse:


Am Tag vor der Abfuhr stellt der Müllsackeigner seinen Sack/Säcke ins Netz, die er zur Restbefüllung freigibt. Es genügt die Angabe der Straße und Hausnummer, die Größe des Sackes/der Säcke und der Füllstand. Um eventuelle Peinlichkeiten zu umschiffen, die bei einer Inspektion des Erstmülls durch den Auffüller entstehen könnten, wird auf den Namen des Überlassers verzichtet.

Der Auffüller wird nun, natürlich vorzugsweise im nachbarschaftlichen Raum, nach freien Sack-Kapazitäten suchen und kann so zielgerichtet und ordentlich seinen Müllüberschuss entsorgen. Grundsätzlich gilt auch hier das Prinzip: „Wer zuerst kommt, der befüllt zuerst“.

Einsparungspotential allein für Burgdorf von jährlich etwa 80.000 Müllsäcken


Wir führten zu diesem Thema ein Gespräch mit dem Initiator der Restmüllabfallsack-Auffüllbörse, Heinz Wilms.

Wie kamen sie auf die Idee zu dieser Restmüllabfallsack-Auffüllbörse?
Wilms: Das Thema „Müll“ ist in jeder Hinsicht ein zentrales Thema, das alle Bürger bewegt.
Nachdem die Abfallgebührenreform am 01.Januar eingeführt wurde, habe ich mit ein paar Freunden eine Müllsackzählung durchgeführt und wir haben dabei festgestellt, dass durch nicht vollständig verfüllte Abfallsäcke massenhaft ungenutzte Kapazitäten förmlich auf der Straße liegen bleiben.

Hätte es anstelle dieser Börse nicht eine wesentlich einfachere Lösung getan?
Natürlich! Im Vorwege haben wir deshalb auch die aha-Geschäftsführung darum gebeten, grüne Säcke für den Restmüll zur Verfügung zu stellen, durch die der Müllsackeigner sein Einverständnis signalisiert, dass er seinen Sack/Säcke zur Vollfüllung zur Verfügung stellt. Dieser Vorschlag wurde von „aha“ aus nicht nachvollziehbaren Gründen (wohlweislich) abgelehnt. Erst die Uneinsichtigkeit der aha-Geschäftsführung hat uns dazu bewogen diese Auffüllbörse einzurichten.

Welche Vorteile erhoffen sie sich durch diese Börse?
Mal abgesehen von der Kostenersparnis für jeden Bürger erwarten wir ein Einsparungspotential allein für Burgdorf von jährlich etwa 80.000 Müllsäcken, das entspricht ca. 30% der zurzeit benötigten Menge. Außerdem wird durch dieses Angebot die wilde Müllentsorgung erheblich reduziert.

Gibt es im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Auffüllbörse noch etwas zu beachten?
Eigentlich nicht, jedoch sollte die Auffüllung möglichst rechtzeitig vor dem Erscheinen des aha- Sackmobils erfolgen.
Vorsorgehalber möchten wir auch noch darauf hinweisen, dass Entnahmen aus den zur Verfügung gestellten Müllsäcken - wie beim sogenannten Containern - strengstens verboten sind!

Ab wann ist das Angebot der Restmüllabfall-Auffüllbörse nutzbar?

Ab sofort!

Das sind gute Nachrichten für Burgdorf. Wir wünschen Ihnen und Ihren Freunden auch in Zukunft viel Erfolg und weiterhin so hervorragende Ideen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
19.333
Kurt Battermann aus Burgdorf | 01.04.2014 | 09:46  
27.441
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 01.04.2014 | 10:53  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 01.04.2014 | 11:16  
9.426
Beate Rühmann aus Burgdorf | 01.04.2014 | 11:23  
19.333
Kurt Battermann aus Burgdorf | 01.04.2014 | 12:29  
9.426
Beate Rühmann aus Burgdorf | 01.04.2014 | 12:35  
3.085
Alfred Donner aus Burgdorf | 01.04.2014 | 12:39  
19.555
Katja Woidtke aus Langenhagen | 01.04.2014 | 15:48  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.04.2014 | 16:47  
27.437
Heike L. aus Springe | 01.04.2014 | 22:22  
4.380
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 03.04.2014 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.