Zweifelsfreiheit

Cherub. 'Der Betende'. Engel des zweithöchsten Chores.
30.Mrz2017; Hl. Diemut von Wessobrunn, Reklusin; Schott.
:
Ps27
1 Der Herr ist mein Licht und mein Heil:
vor wem sollte ich mich fürchten?
Der Herr ist die Kraft meines Lebens:
Vor wem sollte mir bangen?
2 Dringen Frevler auf mich ein,
um mich zu verschlingen,
meine Bedränger und Feinde,
sie müssen straucheln und fallen.
3 Mag ein Heer mich belagern:
mein Herz wird nicht verzagen.
Mag Krieg gegen mich toben:
ich bleibe dennoch voll Zuversicht.
13 Ich bin gewiss, zu schauen
die Güte des Herrn im Lande der Lebenden.
14 Hoffe auf den Herrn, und sei stark!
Hab festen Mut, und hoffe auf den Herrn

:
Zweifels-Freiheit, fester Sinn, unerschütterliche Zuversicht: Es ist Lebens-Sinn, dieses einzuüben ...
...
... stille ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 04.04.2015 | 22:29  
9.046
Erhard Meier, Dr. theol. aus Burgdorf | 05.04.2015 | 16:11  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 05.04.2015 | 21:02  
9.046
Erhard Meier, Dr. theol. aus Burgdorf | 05.04.2015 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.