Zorn?

Acheiropoieton Antlitz Christi des Sohnes des Lebendigen Gottes
Engel des Zorns

Gott sei vor ...

- Gott steht auf, seine Feinde zerstieben, und die ihn hassen fliehen vor Gottes Angesicht. Sie verwehen wie Rauch verweht, wie Wachs am Feuer zerschmilzt so vergehen die Frevler vor Gottes Angesicht ... -

Das Antlitz Gottes und das Antlitz Christi des Erlösers und Richters schaut der Engel des Zorns Tag und Nacht und in Ewigkeit. Er dient der unendlichen Hoheit und Souveränität Gottes. Er fährt mit dem Schwert des Geistes über die Hochmütigen, Gottvergessenen, die Verwirrung stiften und Unheil; die den Geist Gottes schmähen und den Menschen Lügen vorsetzen durch quere Gedanken und unlautere Reden.

Es ist nicht lauter und rein, jedwede Migranten in Deutschland hereinzulassen, ohne zu unterscheiden zwischen Gewalt-Flüchtlingen und Wohlstands-Optimierern. Letztere müssen in ihr Land zurückgehen, und dort soll man ihnen helfen.

Es ist nicht lauter und rein, die große Anzahl der Migranten zu übergehen und zu verschweigen, dass einfach die große Mengen von Fremden den Deutschen berechtigte Befürchtungen verschaffen. Die Anzahl der Zuziehenden ist drastisch zu reduzieren.

Es ist nicht lauter und rein, sondern verlogen, die unterschiedlichen Kulturen und Religionen nicht als Zündstoff zu erkennen. Eine Gesellschaft kann es niemals verkraften, wenn Gebräuche und Gewohnheiten aufeinanderprallen.

Der Dreieine Gott, der Absolute Souverän, tadelt die Handlungen der Menschen, die nicht Klarheit, sondern Vernebelung und Schein-Wahrheit und Verlogenheit bringen: Politiker und Verantwortliche, aber auch die einzelnen Menschen.

Soli Deo Gloria - Allein Unserem Gott die Ehre AMEN

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.