Wie oben, so unten

28.Jul2014 Schott:
Mt 13, 33 Und er erzählte ihnen noch ein Gleichnis: Mit dem Himmelreich ist es wie mit dem Sauerteig, den eine Frau unter einen großen Trog Mehl mischte, bis das Ganze durchsäuert war.
34Dies alles sagte Jesus der Menschenmenge durch Gleichnisse; er redete nur in Gleichnissen zu ihnen.
35Damit sollte sich erfüllen, was durch den Propheten gesagt worden ist: Ich öffne meinen Mund und rede in Gleichnissen, ich verkünde, was seit der Schöpfung verborgen war.
:
Wie im Himmel, so auf Erden - wie oben, so unten: Jesus enthüllt uns Menschen, dass das Wenige die Kraft hat, alles zu verändern, und zwar mit Hilfe Christi und der Gesetze der Schöpfung, die Gott der Vater und Schöpfer für uns so gefügt hat. Mögen wir doch Sauerteig sein, der die Welt mit auf Gottes Bahn bringt und zu seiner Fülle führt ...
... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.