Versöhnung

Vater Gott mit flammendem Herzen
23. Sep 2016; Hl. Padre Pio von Pietralcina; Schott:
:
TAGESGEBET
Gott, unser Vater.
Um deinen Frieden zu bringen
in unsere Welt voll Spannung und Streit,
ist dein Sohn zu uns gekommen
und hat sein Leben eingesetzt.
Er lebte nicht für sich, sondern gab sich dahin.
Lass uns erfassen, was er getan hat.
Hilf uns,
mit ihm dem Frieden und der Versöhnung zu dienen,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.
:
: Versöhnung tut so sehr not. Recht haben und behalten wollen ist allzu leicht und wenig heldenhaft - jedoch um des Friedens willen auf Rechthaberei bewusst verzichten - das ist groß. Nur durch Versöhnung können wir Menschen überhaupt miteinander leben, und zwar in Frieden und Lebens-Erfüllung. Christus geht uns voran ...
...
... contemplatio ...
...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.