Unser Gott

Gott Vater. Nach Vision von M. E. Ravasio.
16. Jun 2016; Hl. Benno; Schott:
:
Tagesgebet
Allmächtiger, ewiger Gott,
wir dürfen dich Vater nennen,
denn du hast uns an Kindes statt angenommen.
Gib, dass wir mehr und mehr
aus dem Geist der Kindschaft leben,
damit wir die wahre Freiheit finden
und das unvergängliche Erbe erlangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.
:
: Das wollen so viele Menschen nicht akzeptieren: Gott das Allerhöchste Nicht-Mehr-Denkbare ist nicht abstrakt und personlos, sondern er ist PERSON und VATER unser aller, ALLER Geschöpfe! IHM vertrauen wir als SEINE Kinder ...
...
... contemplatio ...
...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.