sündigen

Vater Gott mit Jesus, Vision von M. Eugenia Ravasio.
CHRISTUS :: IESUS :: IST :: HIER ::
::

15.Dez2015; Hl. Christiana; Schott:
:
In jener Zeit sprach Jesus zu den Hohenpriestern und zu den Ältesten des Volkes:
Mt 21, 28 Was meint ihr? Ein Mann hatte zwei Söhne. Er ging zum ersten und sagte: Mein Sohn, geh und arbeite heute im Weinberg!
29Er antwortete: Ja, Herr!, ging aber nicht.
30Da wandte er sich an den zweiten Sohn und sagte zu ihm dasselbe. Dieser antwortete: Ich will nicht. Später aber reute es ihn, und er ging doch.
31Wer von den beiden hat den Willen seines Vaters erfüllt? Sie antworteten: Der zweite. Da sagte Jesus zu ihnen: Amen, das sage ich euch: Zöllner und Dirnen gelangen eher in das Reich Gottes als ihr.
32Denn Johannes ist gekommen, um euch den Weg der Gerechtigkeit zu zeigen, und ihr habt ihm nicht geglaubt; aber die Zöllner und die Dirnen haben ihm geglaubt. Ihr habt es gesehen, und doch habt ihr nicht bereut und ihm nicht geglaubt.
:
: Wenn ich Gott folgen möchte, dies aber zeitweilig bewusst nicht tue, bin ich im Unrecht. Jedoch wenn ich weiß, dass ich ein armseliger Sünder bin und dieses vor Gott trage, ehrlich und wahrhaftigen Sinnes, werde ich gerettet ...
... still ...
...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.