Nur Gott kann's

Redet
mit
Gott
-

27.Sept2015; Hl. Vinzenz von Paul; Schott
:
Tagesgebet
Großer Gott, du offenbarst deine Macht vor allem
im Erbarmen und im Verschonen.
Darum nimm uns in Gnaden auf,
wenn uns auch Schuld belastet.
Gib, dass wir unseren Lauf vollenden
und zur Herrlichkeit des Himmels gelangen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit Dir lebt und herrscht von Ewigkeit
zu Ewigkeit. AMEN.

:
Gott fängt die unmöglichsten Situationen auf, wenn man ihn bittet: Grenz-Situationen des Lebens, eine schwere Schuld, die mich drückt, die mein Leben durchfrisst. Das ist die Allmacht Gottes: Dies kann nur ER ALLEIN tun. Und ER ALLEIN kann uns zu sich in sein Reich holen, schon hier und jetzt ...
... still ...
...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.