nichts und alles

Erzengel staunen über das Christus-Geheimnis. Schriftzug griech.: IC XC NIKA - Jesus Christus siegt.
20.Dez.2014; hl. Dominicus von Silos; Schott.
:
Ps 24, 1 Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt,
der Erdkreis und seine Bewohner.
2 Denn er hat ihn auf Meere gegründet,
ihn über Strömen befestigt.
3 Wer darf hinaufziehn zum Berg des Herrn,
wer darf stehn an seiner heiligen Stätte?
4 Der reine Hände hat und ein lauteres Herz,
der nicht betrügt und keinen Meineid schwört.
5 Er wird Segen empfangen vom Herrn
und Heil von Gott, seinem Helfer.
6 Das sind die Menschen, die nach ihm fragen,
die dein Antlitz suchen, Gott Jakobs.

:
Uns Menschen gehört nichts von alledem, was wir benutzen. Es ist uns gewährt. Wir haben keine Verfügungsgewalt. Nur indem wir in Gott sind, können wir frei sein. Das höchste Geheimnis bleibt uns verborgen und ist heilig. Dessen eingedenk, dürfen wir alles erhoffen, aber nichts mit egoistischem Sinn missbrauchen. "Alles ist so voll Geheimnis ... " schreibt Juan de la Cruz ...
...
... kontemplation ... stille ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.