nicht wissen

Herrlichkeit des Himmels, die wir nicht definieren ...
20.Mai2015; hl. Bernardino von Siena; Schott
:
Ps 68, 33 Königreiche der Erde, singt für Gott,
singt und spielt für den Herrn,
34 der dahinfährt über den Himmel, den uralten Himmel,
der seine Stimme erhebt, seine machtvolle Stimme.

:
Was wissen wir Menschen in Wahrheit und definitiv? In allem benutzen wir unser Gehirn mit den fünf Sinneswahrnehmungen: Ist das alles? Nein. Nach meinem Schauen aus Theologie, Philosophie und Religionswissenschaft werden wir alle staunen und uns wundern, und alles Glauben und Nichtglauben fällt ab wie ein gebrauchtes Gewand ...
...
... kontemplation ... still ...
...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.