nicht weggeben

18.Aug2014 Schott
Mt 19,20 Der junge Mann erwiderte ihm: Alle diese Gebote habe ich befolgt. Was fehlt mir jetzt noch?
21Jesus antwortete ihm: Wenn du vollkommen sein willst, geh, verkauf deinen Besitz und gib das Geld den Armen; so wirst du einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach.
22Als der junge Mann das hörte, ging er traurig weg; denn er hatte ein großes Vermögen.
:
Es ist ein Stachel in unserem Menschen-Fleisch: Was man besitzt, mag man, auch um Gottes willen, nicht weggeben. Gleichwohl gab es Menschen, die genau das getan haben, Franziskus von Assisi, Antonius der Eremit und viele andere ...
... kontemplation ... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.