mit uns

Sandro Botticelli. Verkündigung.
Redet ::: mit ::: Gott
:::

7.Okt2015; U.L. Frau vom Rosenkranz; Schott
:
Lk 1, 28Der Engel trat bei ihr ein und sagte: Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.
29Sie erschrak über die Anrede und überlegte, was dieser Gruß zu bedeuten habe.
30Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden.

:
Durch die unendlich hohe Gnade von Gott gewinnen wir Furchtlosigkeit. Wie für die Gottesmutter Maria, so gilt es auch für uns. Und vielleicht gehen wir zuvor durch ein Erschrecken hindurch, das uns Wahrheit Gottes schenkt, die uns göttlich grüßt.
...
... still ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.