leben wahr

20.Okt2014, hl. Wendelin; Schott
:
Eph2, 1 Ihr wart tot infolge eurer Verfehlungen und Sünden.
2Ihr wart einst darin gefangen, wie es der Art dieser Welt entspricht, unter der Herrschaft jenes Geistes, der im Bereich der Lüfte regiert und jetzt noch in den Ungehorsamen wirksam ist.
3Zu ihnen gehörten auch wir alle einmal, als wir noch von den Begierden unseres Fleisches beherrscht wurden. Wir folgten dem, was das Fleisch und der böse Sinn uns eingaben, und waren von Natur aus Kinder des Zorns wie die anderen.
4/5Gott aber, der voll Erbarmen ist, hat uns, die wir infolge unserer Sünden tot waren, in seiner großen Liebe, mit der er uns geliebt hat, zusammen mit Christus wieder lebendig gemacht. Aus Gnade seid ihr gerettet.
6Er hat uns mit Christus Jesus auferweckt und uns zusammen mit ihm einen Platz im Himmel gegeben.
7Dadurch, dass er in Christus Jesus gütig an uns handelte, wollte er den kommenden Zeiten den überfließenden Reichtum seiner Gnade zeigen.
:
Wir Menschen sind zum Leben erweckt, Leben in Christus Jesus, der das wahre Leben ist - hingegen das erdgebundene Leben, das 'fleischliche' Leben, das im Diesseits verhaftete Leben ist tot, da es unwahrhaftig ist und voller Lüge. Lassen wir uns doch auferwecken, hier und jetzt und ewiglich, durch den ewigen Gott, durch seinen Sohn im Heiligen Geist der Wahrheit und des Lebens-in-und-mit-Gott ...
... kontemplation ... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.