Kinder

Das Kind.
13.Aug 2016; Schott:
:
Mt 19, In jener Zeit
13brachte man Kinder zu ihm, damit er ihnen die Hände auflegte und für sie betete. Die Jünger aber wiesen die Leute schroff ab.
14Doch Jesus sagte: Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Himmelreich.
15Dann legte er ihnen die Hände auf und zog weiter.
:
: So wahr! So unendlich gütig ist Gott, dass wir als seine Kinder gesegnet sind. Alle unsere eigenen Klugheiten sind teils gut, aber nicht im Hinblick auf die Qualität des Lebens: sie kann uns allein Gott schenken, wenn wir seine Kinder sein wollen ...
... contemplatio ...
...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.