Gott Nichts Alles Gott

4.Mai2016; Mystik;

Meister Eckhart von Hochheim; Traktate 3: Von Abgeschiedenheit:
:
Und du sollst wissen: leer sein aller Kreaturen ist Gottes voll sein, und voll sein aller Kreatur ist Gottes leer sein. Du sollst ferner wissen, dass Gott in dieser unbeweglichen Abgeschiedenheit vorweltlich gestanden ist und noch steht, und sollst wissen, als Gott Himmel und Erde erschuf und alle Kreaturen, das ging seine unbewegliche Abgeschiedenheit so wenig an, als ob er nie Kreaturen geschaffen hätte.
:
: Gott lässt viele Wege des Menschen zu sich geöffnet. Ein Weg ist der der Nichts-Annahme Gottes: ER ist so unendlich frei, dass man von Ihm NICHTS aussagen kann, wenn man tiefer denkt. Doch zugleich ist es nicht falsch, sondern wahr, dass Gott Schöpfer par excellence ist - UNBEGREIFLICH, aber wenn wahrhaft Gott, dann Gott und nicht das menschliche Denken ... GOTT ÜBER ALLEM GOTT ... Soli Deo Gloria ...
...still ...
...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.