Gott Kind

Jesuskind und sein Herz
20. Mai2016. Mystik. Angelus Silesius,
Der Cherubinische Wandersmann:
:
4. 3. An das Jesuskind
Ich habe dich, mein Kind, du zarter Nazarener,
Den Lilien oft vergleicht; nun aber geb ichs an,
Daß ich dir viel zu kurz und Unrecht hab getan:
So viel du edler bist, so viel bist du auch schöner.
:
: Es ist ein Aspekt des unerkennbaren Lichtes Gottes, dass er als Menschenkind zu uns kommt. Und er lässt sich lieben von seinen Eltern wie ein Menschenkind. Gott sucht unsere Liebe zu IHM! ...
...
...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.