gemeinsam

Die Gottesmutter Maria küsst die Hand des Jesuleins.
Eph 2, 19 Ihr seid also jetzt nicht mehr Fremde ohne Bürgerrecht, sondern Mitbürger der Heiligen und Hausgenossen Gottes.
20Ihr seid auf das Fundament der Apostel und Propheten gebaut; der Schlussstein ist Christus Jesus selbst.
21Durch ihn wird der ganze Bau zusammengehalten und wächst zu einem heiligen Tempel im Herrn.
22Durch ihn werdet auch ihr im Geist zu einer Wohnung Gottes erbaut.
:
Wir sind gemeinsam mit Gott. Wie wird die Ewigkeit aussehen, worauf wir alle hinwachsen? Es wird ein geistiges Haus sein, wo wir alle unseren Gott-gesegneten Platz haben werden. Alle Utopien von uns Menschen werden nichtig sein. In Gott allein und nirgends sonst ...
... kontemplation ... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.