Gefängnisse schlimmer als Käfighaltung?

Die Würde des Menschen ist unantastbar? Und im Gefängnis? Nein weit gefehlt.
Trotz Modernisierung herrschen Zustände, die an schlimme Zeiten erinnern.

Vor mehr als 50 Jahren gab es für die Notdurft nur einen Eimer, der im Raum stand, der täglich geleert werden mußte.
Seit einigen Jahren, oh Wunder, gibt es ein richtiges Klo mit Spülung. Doch der Nachteil, auch das steht mitten im Zimmer und Lüftung ist Mangelware. Und der Zimmergenosse schaut auch noch zu. Wer wird da nicht aggressiv.

Klasse, wovon andere im Schlaf träumen, nackt vor fremden Leuten auf dem Klo zu sitzen, ist dort Wirklichkeit. Keine Schamgrenze. Na ja, ein paar hypermoderne Gefängnisse haben so etwas wie Sichtschutz auf halber Höhe.

Fernsehen, im Bett liegen, alles mit Sicht auf diese schönste Erfindung die ein Mensch machen konnte. In Ruhe auf dem Klo sitzen, Zeitung lesen, keine wilden Tiere stören einen. Idylle pur. Sicher manche Fernsehsendungen gehören dort weggespült, aber umschalten, umdenken wäre besser.

Das Schlimme ist aber, es kann jeden Normalo Bürger treffen, etwas Gewalt, fahren ohne Führerschein, Geldstrafe kann nicht gezahlt werden und schwuppdiewupp macht man Ferien auf Staatskosten.

Und auf diese Art und Weise will man die Gefangenen wieder zurück in die Gesellschaft eingliedern, resozialisieren, zu funktionierenden Menschen erziehen? Wer träumt da welchen Traum.

8,5 qm Gefängniszelle mit 2 Personen. Wenn da jeder seine Runde außer der Reihe gehen will, wird es ganz schön stressig.

Wohlgemerkt, es geht hier nicht um einen Schmusekurs für die Gefangenen. Sie sind straffällig geworden und müssen ihre Strafe absitzen, manche kürzer, manche länger. Aber in unserer Demokratie sollen die Menschen trotzdem nicht unwürdig ihre Strafe absitzen. Es geht nicht Auge und Auge, Zahn um Zahn.

http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
22 Kommentare
7.386
Edgard Fuß aus Bühl | 17.03.2010 | 23:15  
28.718
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 18.03.2010 | 07:02  
3.118
Doris Thomas aus Pfaffenhofen | 18.03.2010 | 07:36  
3.118
Doris Thomas aus Pfaffenhofen | 18.03.2010 | 12:10  
3.118
Doris Thomas aus Pfaffenhofen | 18.03.2010 | 14:59  
42.459
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.03.2010 | 15:48  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 16:19  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 16:24  
28.718
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 18.03.2010 | 16:45  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 16:56  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 17:24  
26.991
Günther Eims aus Sehnde | 18.03.2010 | 17:53  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 21:46  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 22:09  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 22:54  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 18.03.2010 | 23:38  
42.459
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2010 | 01:51  
42.459
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2010 | 02:38  
42.459
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.03.2010 | 02:51  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 21.08.2010 | 21:14  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 22.08.2010 | 11:06  
10.131
Irene Deseke aus Burgdorf | 22.08.2010 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.