fröhlich

31.Jan2015; Hl.Johannes Bosco; Schott.
:
„Das Beste
was wir auf der Welt tun können, ist:
Gutes tun, fröhlich sein
und die Spatzen pfeifen lassen.“ (Johannes Bosco)
:

Es beginnt ein Friede unter uns Menschen, wenn wir uns in dieser Weise besinnen: gut handeln, fröhlich sein und nicht schauen, was andere sagen oder tun oder haben. In Gott sind wir nämlich souverän und frei, dass wir uns nicht wie Sklaven binden lassen von dem weltlich-menschlichen Tand ...
... kontemplation ... stille ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 31.01.2015 | 23:15  
9.046
Erhard Meier, Dr. theol. aus Burgdorf | 01.02.2015 | 11:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.