frei reden

Vergissmeinnicht ...
19.Dez.2014; Schott.
:
Lk 1, 18Zacharías sagte zu dem Engel: Woran soll ich erkennen, dass das wahr ist? Ich bin ein alter Mann, und auch meine Frau ist in vorgerücktem Alter.
19Der Engel erwiderte ihm: Ich bin Gabriel, der vor Gott steht, und ich bin gesandt worden, um mit dir zu reden und dir diese frohe Botschaft zu bringen.
20Aber weil du meinen Worten nicht geglaubt hast, die in Erfüllung gehen, wenn die Zeit dafür da ist, sollst du stumm sein und nicht mehr reden können, bis zu dem Tag, an dem all das eintrifft.
:
Wenn ein Mensch nicht an die Verheißungen Christi glaubt, sondern zweifelt, bleibt er stumm: All sein Reden ist hohl oder unrein oder Unfrieden bringend. Das ist Stummheit des Geistes. Wenn wir jedoch glauben, erfahren wir Wunder über Wunder und reden darüber als einen unendlich kostbaren Schatz ...
... kontemplation ... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.