frei

Franziskus von Assisi segnet Tiere und spricht mit ihnen.
Eph 3, 12 In ihm haben wir den freien Zugang durch das Vertrauen, das der Glaube an ihn schenkt.

~
Wagen wir doch den Glauben als freien Zugang zu Christus, zum
Drei-Einigen Gott. Wir sind frei, Hausgenossen Gottes, seine Vertrauten; also vertrauen wir unsererseits IHM ...
...
... kontemplation ... stille ...
...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
12.231
Heidi K. aus Schongau | 07.12.2013 | 19:20  
9.046
Erhard Meier, Dr. theol. aus Burgdorf | 07.12.2013 | 19:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.