Es schmerzt

Unbeflecktes Herz Mariae bitte für uns jetzt und in der Stunde unseres Todes
15.Sept2014
Schmerzen Mariae
Von Schmerzen wollen wir nichts wissen. Aber wir haben sie. Es kann so schlimm sein, dass man daran zerbricht. Dann können wir uns stützen auf die unsichtbaren Welten der aller-wesenhaftesten Warheit, auf Gott, und mit ihm auf die Schmerz-Erfahrene Gottesmutter Maria, die ihren geliebten Sohn so schmählich gequält sah ...
... kontemplation ... stille ...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.