Der Erste und Der Letzte

Herbst 2015, Allerstraße; wunderschön!
CHRISTUS :: IESUS :: IST :: HIER ::
:::

31.Okt2015; Hl. Wolfgang; Schott:
:
Ps 42, 2 Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser,
so lechzt meine Seele, Gott, nach dir.
3a Meine Seele dürstet nach Gott,
nach dem lebendigen Gott.
3b Wann darf ich kommen
und Gottes Antlitz schauen?
5 Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke:
wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar,
mit Jubel und Dank in feiernder Menge.
:
: Ein Leben lang sehnt sich der Mensch nach Gott, doch oftmals weiß er es selbst nicht. Wir Menschen treiben allerlei Dinge, die letztendlich dem Leben nicht nützen und eitler Tand sind. Hinterfragen wir, so sehen wir urplötzlich GOTT, den Allerhöchsten und den Letzten und den Ersten ...
... still ...

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 01.11.2015 | 00:01  
9.046
Erhard Meier, Dr. theol. aus Burgdorf | 01.11.2015 | 11:27  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 03.11.2015 | 19:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.