bitten

Hl. Franziskus v. Assisi
CHRISTUS :: IESUS :: IST :: HIER ::
::

21.Dez2015; Hl Bezela; Schott:
:
Tagesgebet
Gnädiger Gott,
du erfüllst uns mit Freude
über das Kommen deines Sohnes in unserem Fleisch.
Schenke uns bei seinem Kommen in Herrlichkeit
das ewige Leben, das du uns verheißen hast.
Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus,
deinen Sohn, unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht
von Ewigkeit zu Ewigkeit AMEN.
:
: Das Bitten ist unter Menschen ein Akt der Höflichkeit, vor Gott ist es Demut: Natürlich will uns Gott in seinem Sohn alles schenken, aber Menschen, unwürdig wie wir sind, ziemt es sich, von Herzen zu bitten ...
... still ...
...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.