bezeugen

Anna-Katharina Emmerick, Nonne, Mystikerin ...
9.Feb2014 Anna-K. Emmerick, Mystikerin. Schott erzabtei-beuron.de
:
1 Kor 2, 1 Als ich zu euch kam, Brüder, kam ich nicht, um glänzende
Reden oder gelehrte Weisheit vorzutragen, sondern um euch das Zeugnis Gottes zu verkündigen.

2Denn ich hatte mich entschlossen, bei euch nichts zu wissen außer Jesus Christus, und zwar als den Gekreuzigten.

3Zudem kam ich in Schwäche und in Furcht, zitternd und bebend zu euch.

4Meine Botschaft und Verkündigung war nicht Überredung durch
gewandte und kluge Worte, sondern war mit dem Erweis von Geist und Kraft verbunden,

5damit sich euer Glaube nicht auf Menschenweisheit stützte, sondern auf die Kraft Gottes.
~
~
Die Kraft Gottes allein ist es, die den Glauben schenkt, nicht kluge
Begründungen. Andererseits können Überlegungen hilfreich sein, z.B. das Nachdenken über die eigene Fehrlerhaftigkeit und Schwäche, und dass je ich nicht immer recht haben muss ...
...
... kontemplation ... stille ...
...

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.