berühren

Herz Jesu die Fülle der allmächtigen Liebe Gottes
10.Feb2014 Scholastica; Schott erzabtei-beuron.de
:
Mk 6 In jener Zeit
53fuhren Jesus und seine Jünger auf das Ufer zu, kamen nach Genesaret und legten dort an.

54Als sie aus dem Boot stiegen, erkannte man ihn sofort.

55Die Menschen eilten durch die ganze Gegend und brachten die Kranken auf Tragbahren zu ihm, sobald sie hörten, wo er war.

56Und immer, wenn er in ein Dorf oder eine Stadt oder zu einem Gehöft kam, trug man die Kranken auf die Straße hinaus und bat ihn, er möge sie wenigstens den Saum seines Gewandes berühren lassen. Und alle, die ihn berührten, wurden geheilt.
~
~
Die Berührung des Gewandes Jesu ist eine wortlose, verzweifelte Bitte um Gesundung von schwerer, bedrückender Krankheit. Zugleich ist es ein Wunsch um Leben, denn ohne Gesundheit gibt es kein freies Leben, kein freies Atmen. Die Liebe Gottes ist in Jesus ganz und gar. Wer ihn berührt, berührt die Liebe, die allein in Wahrheit heil machen kann ...
...
... kontemplation ... stille ...
...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.