Berge

Tagesimpuls Schott Messbuch erzabtei-beuron.de
:
Ps 121, 1 Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen:
Woher kommt mir Hilfe?
2 Meine Hilfe kommt vom Herrn,
der Himmel und Erde gemacht hat. - (R)
3 Er lässt deinen Fuß nicht wanken;
er, der dich behütet, schläft nicht.
4 Nein, der Hüter Israels
schläft und schlummert nicht. - (R)
5 Der Herr ist dein Hüter, der Herr gibt dir Schatten;
er steht dir zur Seite.

~
Wenn man nach oben schaut, wird das Herz weit, man atmet tiefer, man wird freier. Der Berg, der Himmel, die Wolken, die Weite geben neues Leben.
Gott ist die Weite aller Weiten, der Unendliche, der alle Möglichkeiten zu
geben hat, der aus dem Unendlichen schöpft und immer neu erschafft ...
...
... kontemplation ... stille ...
...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.