Von Palm Springs nach San Diego am Pacific Ocean . . .

. . . mit dem Fährschiff auf der "Coronado Bay" fahren wir vorbei an den Flugzeugträgern der US Navy "USS Nimitz" und der "USS Ronald Reagan" . . .
San Diego (Vereinigte Staaten): Space Museum | . . . Heute konnten wir auf unserer Busrundreise im Westen der USA von Palm Springs aus die wüstenähnliche Landschaft hinter uns lassen und reisten an die wunderschöne Küste des Pazifics in Richtung von San Diego.
. . . Wir verließen die Palmenstadt Palm Springs über den Highway 62, fuhren vorbei an einem riesigen Windräder-Park, durch eine bergige Gegend und kamen um die Mittagszeit in San Diego an.
Diese wundervolle Hafenstadt hat verschiedene Attraktionen für die Touristen zu bieten, z.B. den berühmten Balboa Park, SeaWorld mit den Meerestieren, den typisch kalifornischen Strand, "Old Town San Diego" mit seinem historischen Park oder das Space Museum. Auch die endlosen Strände zum Schwimmen oder Sonnenbaden sorgen für die Besucher in dieser feinen Stadt für traumhafte, abwechselnde Bedingungen. Das ganzjährige mediterane Klima spielt dabei auch noch mit.
. . . Meine Frau und ich unternahmen zunächst eine Besichtigungstour durch “Old Town San Diego”. Während dieses Altstadtbummels sahen wir viele historische noch guterhaltene Bauten, mexikanische und italienische Restaurants, aber besonders interessant fanden wir den “Old Town Market”. Hier kann man fast alles erwerben von Kleidung, Trödel, Musikinstrumente bis zu Gewehren und der dazu gehörenden Munition. Unser Trip endete in einem mexikanischen Lokal.
. . .Weiter ging es zum Air & Space Museum am Balboa Park. Am Eingang empfingen uns 2 supermoderne Flugzeuge eine “Convair YF2Y-1 SeadArt” und eine “Lockheed A-12”.
Dieses Museum ist ein Luft- und Raumfahrtmuseum.
. . . In verschiedenen Austellungen kann man die Anfänge der Luftfahrt, Flugobjekte aus dem 1. und 2. Weltkrieg mit entsprechenden Zubehör, aber auch hochtechnische Ramfahrzeuge, z.B. die Gemini- oder Apollokapsel, Boing GPS-12 Satelliten, Drohnen und neuartige Kampfflugzeuge, wie die “Phantom II”, bestaunen.
Am späten Nachmittag fuhr unsere Reisegruppe mit dem Bus über die riesige Spannbeton-Stahl-Balkenbrücke zur San Diego vorgelagerten Insel Coronado. Die Coronado Bridge hat eine Gesamtlänge von 3407 Metern und eine Höhe von 61 Metern.
. . . Die Rückfahrt von Coronado nach San Diego traten wir mit einem Fährschiff über die “San Diego Bay” an. Im Hafen der US Navy, “Navel Base San Diego”, konnten wir während der Fahrt die Flugzeugträger “USS Nimitz” und “USS Ronald Reagan” ausmachen.
Vorbei an der Silhouette von San Diego erreichte unsere Gruppe bei der untergehenden Sonne spätabends San Diego.
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.