Ü50 "wir für uns"

Hansestadt Buxtehude - zu Besuch bei 'Hase und Igel' oder 'wo die Hunde mit dem Schwanz bellen'

Am 09. Juli 2015 um 7.00 Uhr trafen sich 40 gut gelaunte Ü50er auf dem Schützenplatz in Burgdorf, auf dem bereits das bewährte Busunternehmen Ahrtal schon parkte.

Nach 2 1/4 Std. erreichten wir den ZOB Buxtehude. Dort gab es zunächst auf mitgebrachten Tischen Kaffee und Kuchen satt. Um 10.30 Uhr wurden wir von 2 Stadtführern zu einem Stadtrundgang abeholt.

Zwischen Rathaus, Bürgerhaus, dem Glockenspiel am Stavenort, der Kirche St. Petri und der Flethanlage erfuhren wir viel Wissenswertes über Buxtehude mit den rund 40.000 Einwohnern. Kulturinteressierte konnten während des Rundgangs historische und zeitgenössische Skulpturen und Kunstwerke entdecken.

Erschöpft und hungrig erreichten wir um 12.15 Uhr das NSB Hotel NAVIGARE. Im rustikalen Ambiente konnten wir zwischen 2 Altenländer Gerichten wählen: Jungschweinbraten, Rotkohl, Kartoffeln oder Pannfisch in einer Kräutereihülle, Bratkartoffeln.

Um 13.30 Uhr wurde die Busfahrt in Europas größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet fortgesetzt mit einem Halt in Neuenfelde zur Besichtigung der St. Pankratius-Kirche mit der Arp-Schnitger-Orgel. Wir sahen die Hubbrücke über die Este in Cranz und konnten einen Blick auf Blankenese erhaschen sowie beim Fähranleger in Lühe die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft in Wedel auf der anderen Seite der Elbe.

Einen weiteren Stop gab es um 15.30 Uhr auf dem Obsthof Feindt in Westerjork wo uns eine Kaffeetafel mit Altenländer Kirsch- und Butterkuchen aufgetischt wurde. Im Hofverkauf ergatterten einige u.a. Kirschen, Äpfel und auch Obst in flüssiger Form.

Trotz dem launigen Wetter haben alle einen wunderschönen und erlebnisreichen Tag gehabt, welchen wir den beiden Organisatoren Erich Rode und Karl-Heinz Strauß zu verdanken haben. 19.30 Uhr erblickten wir wieder den Kirchturm der St. Pankratius in Burgdorf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.