Schützenplatz: Nostalgie pur

Kinderkarussel

Von den Burgdorfern leider kaum beachtet, fand am letzten Wochende auf dem Schützenplatz im Herzen Burgdorfs ein Rummelplatz mit Fahrgeschäften und Buden statt, von denen einige als nostalgisch bezeichnet werden dürfen .

Einem im Osten der Region beheimateten Schausteller ist es gelungen, ansonsten nur noch selten in Burgdorf anzutreffende Fahrgeschäfte und Buden aufzubauen. Dabei wurde er tatkräftig von der Verwaltung unterstützt. Stellte sie ihn doch für mehrere Tage den halben Schützenplatz zur Verfügung.

Geringe Besucherzahl

Leider haben die Burgdorfer die unter "Frühlingsfest" firmierende Veranstaltung weistestgehend ignoriert. Meistens herrschte auf dem Festplatz nicht gerade ein dichtes Gedränge. Die unmittelbaren Anwohner und Teile der Südstadt wurden aber an vier Tagen mit unentgeltlicher Diskomusik versorgt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.