Rassekreismeistertitel gehen nach Otze

Erfolgreiche Otzer Züchter. Renate Broszeit, Jürgen Oppermann, Hans-Werner Rau
Der Kreisverband Hannover Ost hat 360 Mitglieder und verfügt über das Einzugsgebiet von der Wedemark bis Gifhorn sowie Sehnde bis Eicklingen. Insgesamt sind 14 Rassekaninchenzuchtvereine im Kreisverband Hannover Ost integriert. Am 13.Dezember fand in Ribbesbüttel (Gifhorn)unter der Organisationsleitung des F38 Gifhorn die Kreisverbandsschau vom Kreisverband Hannover Ost statt. Fast 300 Rassekaninchen aus verschiedenen Rassen und Farbenschlägen waren dort vertreten. Auch Rassekaninchenzüchter vom F404 Otze waren dort vertreten und dies sehr erfolgreich. So konnte Renate Broszeit mit ihren Alaska und Hans-Werner Rau mit Zwergwidder wildfarben den begehrten Titel Rassekreismeister erringen. Sehr gute Platzierungen konnte die Zuchtgemeinschaft mit Kleinsilber graubraun und Farbenzwerge russenfarbig schwarz-weiß erzielen. Rundum gesehen und sehr schöner Erfolg der Otzer Rassekaninchenzüchter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.