Kolpingsfamilie Burgdorf bestätigt Leitungsteam im Amt

Die neuen Vorstandsmitglieder: Barbara Gebbe, Tobias Fronia, Heike Wedekin, Norbert Wedekin und Patricia Schmidt (von links)
 
Dr. Norbert Gebbe (links) dankt Leo Beigel für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit

Vorstand zieht positive Bilanz


Die Kolpingsfamilie Burgdorf blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Auf der Mitgliederversammlung des christlichen Sozialverbandes konnte der Sprecher des Leitungsteams, Dr. Norbert Gebbe den Anwesenden Versammlungsteilnehmern von einer sehr guten Mitgliederentwicklung berichten. 103 Frauen, Männer und Kinder gehören dem örtlichen Ableger des weltweit organisierten Kolpingwerkes an. "Damit liegen wir im Bistum Hildesheim deutlich über dem Durchschnitt", betont Gebbe. Durchschnittlich gehören den insgesamt 149 Kolpingsfamilien im Bistum weniger als 70 Mitglieder an.

In Burgdorf freut man sich besonders darüber, dass im vergangenen Jahr vier Kinder und eine Jugendliche beigetreten sind. "Das ist eine zarte Pflanze, aber ein Anfang", sagte der Sprecher des Leitungsteams mit Blick auf die Schwierigkeiten - nicht nur der Kolpingsfamilie - in der Jugendarbeit. Die Kolpingsfamilie Burgdorf biete allen einen Platz, egal ob jung oder alt. Jedes Mitglied habe seine Talente und packe entsprechend mit an, fuhr er fort.

Die Veranstaltungen der Kolpingsfamilie Burgdorf, z.B. Sommerfest, Betriebsbesichtigungen und Vorträge zu aktuellen "weltlichen" oder geistlichen Themen sprechen auch viele "Nicht-Kolpinger" an.

Wahlen: Leitungsteam bestätigt


Vor drei Jahren übernahm ein dreiköpfiges Leitungsteam die Führung der Kolpingsfamilie Burgdorf, nachdem sich kein neuer erster Vorsitzender fand. Das Gremium mit Wolfgang Buckmann, Dr. Norbert Gebbe und Heinz Höxtermann stellte sich bei den turnusgemäßen Wahlen für eine weitere Amtszeit zur Verfügung und wurde von den Mitgliedern im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist Barbara Gebbe. Sie übernimmt das Amt der Schriftführerin, das Elke Buckmann viele Jahre inne hatte. Der scheidenden Schriftführerin wurde mit viel Beifall gedankt. Barbara Gebbe übernimmt zugleich das Vorstandsamt als Beauftragte für Jugendarbeit. Als Kassierer wurde Peter Wirz im Amt bestätigt.

Erstmals Handlungsfeld "Frauen" besetzt


Im erweiterten Vorstand hat es ebenfalls einige Veränderungen gegeben. Neu dabei ist Patricia Schmidt, die sich um das Handlungsfeld "Frauen" kümmern wird. Den Bereich "Senioren" betreut weiterhin Karl Wenning. Heinz-Höxtermann (Bildung + Liturgie) und Dr. Norbert Gebbe (Gesellschaft + Politik) besetzen zusätzlich zu ihrer Leitungsfunktion Themenfelder. Neu im erweiterten Vorstand ist Heike Wedekin, die das Handlungsfeld "Ehe + Familie" betreut. Ihr Ehemann Norbert Wedekin engagiert sich im Bereich "Arbeit + Beruf", Tobias Fronia für "Kultur + Freizeit". Diese beiden sind auch neu im erweiterten Vorstand. Im Amt bestätigt wurden Matthias Mollenhauer (Presse + Kommunikation) und der Bezirksbeauftragte Stephan Marx.

Rund fünf Jahrzehnte Vorstandsarbeit


Seit 58 Jahren ist Leo Beigel Mitglied der Kolpingsfamilie Burgdorf. Fast die ganze Zeit gehörte er in unterschiedlichen Funktionen dem Vorstand des Vereines an. Nun hat er sich entschlossen, nicht noch einmal zu kandidieren. Dr. Norbert Gebbe dankte Beigel im Namen Namen aller Mitglieder für sein Engagement mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Großer Beifall der Anwesenden unterstrich dieses Dankeschön.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.