Grün-Weiße Ballnacht des RSE im Zeichen von Elvis

Der 1. Vorsitzende Jürgen Stern begrüßt die Ballgäste.
Der 1. Vorsitzende Jürgen Stern begrüßte die Ballgäste, besonders die Ortsbürgermeisterin Birgit Meinig mit Ehemann Matthias und den amtierenden Erntekönig von Ramlingen Thorsten Nothwehr mit seiner Gattin Susanne. Danach übergab er das Mikrofon an Cheforganisator Andreas Buchholz der nach der Begrüßung die einzelnen Programmpunkte bekannt gab. Über 150 Ballgäste labten sich danach am köstlichen Büffet, das Mark Köhne mit seiner Küchencrew vom Landgasthof Voltmer gezaubert hatte, und feierten eine tolle Grün-Weiße Ballnacht.
Nach dem Essen verkauften die Spieler der Herrenmannschaft Tombolalose. Die Hauptpreise hatte Andreas Buchholz bei seiner Begrüßungrede bekanntgegeben. Bei diesen tollen Preisen waren die Lose sehr schnell ausverkauft. Anschließend spielte das Shadow Light Duo zum Tanz. Der Auftritt eine Elvis-Imitators war ein überraschender Höhepunkt, der den Saal im Landgasthof Voltmer-Köhne zum Beben brachte. Thomas Kohnert aus Schwüblingsen brachte die Hits von Elvis in überzeugender Manier, in passender Kostümierung. Einige Ballgäste ließen es sich nicht nehmen zu den Elvis-Songs die Tanzfläche in Beschlag zu nehmen. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die mit Spannung erwartete Ziehung der Tombola-Preise. 36 hochwertige Preise wurden verlost. Den Hauptpreis, einen Gutschein der TUI, gesponsert von R+S Dienstleistungen in Höhe von 500 Euro, gewann Silke Fichtner aus Ehlershausen. Der zweite Preis, VIP-Karten für Hannover 96, gesponsert von Hannover 96 gewann Marina Uphus aus Ehlershausen und den dritten Preis, ein Apple IPad, gesponsert vom Madsack-Verlag, gewann der ehemalige Präsident von Arminia Hannover Klaus Reuper. Danach durfte wieder das Tanzbein nach den Klängen des Shadow Light Duo´s geschwungen werden, was ausgiebig genutzt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.