Fahrräder.

Colnago fuhren die meisten Profis in den 70ern, 80 ern.
Klingt irgendwie nichtssagend, der Titel, aber was man da in der Kulturwerkstatt in Burgdorf zusammengetragen hat, lässt wirkliche Fahrradfans in Hochstimmung kommen. Hochräder, Klappräder, Rennräder der aller ersten Sahne, Schaltungen, Bremsen und alles in einem "Super" Zustand. Antriebe, von denen ich noch nie etwas gehört hatte. Ich hätte mich gern noch länger mit Detailfotos aufgehalten, aber der Ausstellungsschluß kam näher.
Geöffnet ist die Ausstellung Sonnabends und Sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr.
Der ist Eintritt wie immer frei, aber ein Minisparschwein steht versteckt und lockt zu einem Obulus (wenns denn gefallen hat).
Wer allerdings ein Carbonfahrrad dort erwartet, ist der Zeit zu weit voraus.
Nachsatz: Diese Fahrräder waren in Burgdorf noch nie zu sehen, obwohl es ja eine riesige Sammlung gibt. Der Führer in der Ausstellung morgen (22.02.2015) ist Walter Euhuus (für mich Mr. Fahrrad).
Es hat mir Spaß gemacht, dort zu fotografieren.
1
1
2
1
2
2
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
7.696
Claus Stricks aus Burgdorf | 22.02.2015 | 22:35  
19.349
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.02.2015 | 23:04  
19.477
Karin Dittrich aus Lehrte | 25.02.2015 | 16:52  
19.349
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.02.2015 | 17:43  
19.477
Karin Dittrich aus Lehrte | 26.02.2015 | 13:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.