Der Musikzug kann auch anders spielen!

Musikzug FFw Ramlingen-Ehlershausen war wieder auf Achse.

Geschickt, sportlich, teamfähig und wasserfest waren die geforderten Eigenschaften beim gemeinsamen diesjährigen Ausflug des Musikzugs FFw Ramlingen-Ehlershausen. Stets das erste Septemberwochenende des Jahres steht als Reise- und Spaßdatum im Kalender ganz fett markiert.
In diesem Jahr war das Ziel der Reise unbekannt, alle Teilnehmer freuten sich auf die Fahrt ins Blaue. Was sich die Organisatoren um Ingrid Kühn und Christiane Knuppertz jedoch für diesen Tag ausgedacht hatten, erfuhren wir erst, als der Bus am Allerufer Nähe Langlingen Halt machte. Uns wurde klar, heute wird’s sportlich.
4 Große Kanus standen dort für die ca. 5 KM lange Fahrt allerabwärts bereit. Nicht alle Steuermänner nahmen den direkten Kurs, der eine oder andere hat die Aller in ihrer vollen Breite incl. der Uferbuchten "vermessen".
Wieder festen Boden unter den Füßen folgten verschiedene Spiele, bei denen die Teamfähigkeit jeder einzelnen Gruppe gefragt war. Ob Geschick beim Turmbauen oder statisches Verständnis beim Bauen von Bambusgestellen, der Spaß kam nie zu kurz. Gegrilltes fehlte ebenso wenig wie gekühlte Getränke. Obwohl wir am späten Nachmittag einigermaßen erschöpft die Heimfahrt antraten, reichte die Kraft doch noch für ´ne Tasse Kaffee und Kuchen im Feuerwehrhaus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
97
Hans Hoffmann aus Burgdorf | 08.10.2014 | 13:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.