Burgdorf in 2 Varianten.

Wenn in Burgdorf das Licht ausgeht.
Einem von mir irrtümlich unter falschen Vorausetzungen verfasstem Kommentar hat sich heute der ach so allgegenwärtigen Donnerstagsrunde die Gelegenheit geboten auf Einladung der Burgdorferin Susanne Schuhmacher (incl. Kaffe (lecker)), sich einmal mit den Thema Kunst in der Fotografie vom Beginn bis zum Endproduckt zu beschäftigen. Eine recht interessante Ausführung, für die ich nur Dank sagen kann. Auf Fotos der Ausstellung habe ich verzichtet, da Claus Stricks sie bereit veröffentlicht hat.
Bevor wir uns auf eine Coca (ich natürlich Bier) zurückzogen, haben wir versucht, noch dies und das Foto zu schießen. Ich denke, ich sollte das Ergebnis demnächst noch einmal überarbeiten. Das System Gehhilfe-Stativ-Kamera ist noch nicht ausgereift, vor allem, wenn man immer das Gefühl hat. dass die Kraft fehlt. Morgen ist eine neuer Tag und dann wird alles besser.
Eigentlich sollten einig Fotos in Monochrome erscheinen. Wort mit X.
Wird besser, ich versprechs.
1
1
1 1
2 1
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
237
Oliver Suppelt aus Burgdorf | 14.11.2014 | 18:10  
19.477
Karin Dittrich aus Lehrte | 14.11.2014 | 18:19  
237
Oliver Suppelt aus Burgdorf | 14.11.2014 | 20:06  
18.036
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 16.11.2014 | 10:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.