NASA-Sonde "New Horizons" auf dem Weg zum Pluto . . .

. . . Sonde "New Horizons" erreicht Pluto, . . . das Foto habe ich von meinem Monitor während des Simulationsfilms gemacht . . .
. . . Über neun Jahre ist die Raumsonde "New Horizons"unterwegs, um zum Zwergplaneten Pluto am Rande des Sonnensystems zu gelangen.
Am 19. Januar 2006 schoss eine Atlas-V-Rakete vom Kennydy Space Center in den USA die Sonde ins All.
Mit 50000 km in der Stunde nähert sie sich zurzeit Pluto. 200 Millionen Kilometer muß sie jedoch noch zurücklegen, ehe sie am 14.Juli 2015 den Zwergplaneten passieren kann.
Über 4.8 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt kreist Pluto am Rande des Sonnensystems.
Nach einer Tiefschlafphase über jahrelangem Flug, um Energie zu sparen, ist "New Horizons" im Dezember 2014 von den Experten aktiviert worden, wird nun für den Vorbeiflug vorbereitet, am 10 März 2015 könnte noch eine Flugbahnkorrektur erfolgen.
In einer Sendung mit einem Simulationsfilm von NASA Public war es möglich, diese entstehenden Abläufe zu verfolgen.
Aus 200 Millionen Kilometer Entferung gelangten der Sonde "New Horizons" bereits am 25. bzw. 27.Januar 2015 die ersten Fotos vom Planeten Pluto und dessen Mond Charon.
18000 km beträgt die Entfernung zwischen diesen beiden Himmelskörpern. Durch eine besondere technische Navigation versucht die NASA nun zwischen Pluto und dem Mond Charon vorbeizufliegen, um an hervorragende Aufnahmen dieser Objekte heranzukommen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.02.2015 | 00:41  
3.090
Alfred Donner aus Burgdorf | 07.02.2015 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.