Hundefreunde mit schlechten Manieren

Entlang den Straßen: Im langen Mühlenfeld, Körnerstraße und Jahnstraße
Burgdorf: Oststadt | Bei mir im Viertel (Oststadt zwischen Stadion und Tierheim) fielen mir neuerdings kleine schwarze Beutel auf, die in der Regenrinne am Bordstein liegen. Bei genauerem hinsehen war es dann klar, das es sich um Hundekot-Beutel handelte. Zum einen ist es ja sehr ordentlich, die Hinterlassenschaft seines Hundes zu Entsorgen, damit keine Tretminen zurückbleiben. Allerdings gehören die Beutel in den nächsten Abfallbehälter und nicht auf die Straße, auch nicht neben die Bordsteinkante.
Zum einen dauert es eine ganze Weile, bis die nächste Kehrmaschine vorbeikommt um den Unrat zu beseitigen, und zum anderen wird es dazu vermutlich gar nicht mehr kommen, da die parkenden Autos die Beutel dann alsbald Plattfahren werden, so kleben die Fäkalien dann zwar nicht am Schuh, aber dafür an Nachbars Autoreifen.
Darüber hinaus verbleibt dann die Plastiktüte wahrscheinlich auch in der Natur, oder gerät bei Regen in den Strassengulli, der dadurch natürlich verstopfen wird.
Da ich diese Beutel nur in insgesamt 3 Straßen entdecken konnte, obwohl ich das ganze viertel abgefahren habe, gehe ich davon aus, das es sich hier um die gleichen Verursacher handelt. Es wundert mich doch sehr, das Menschen so rücksichtslos und geistig beschränkt sind, die Erzeugnisse ihres Tieres auf diese Art zu Entsorgen.
Wie ich soeben von den Nutzern Ursula & Andreas erfahren habe, gibt es solche Untaten der Hundehalter an mehreren Orten der Stadt, somit scheint es sich nicht um nur einen Verursacher zu handeln. Auch anderswo im Land sind diese Fälle bekannt.
Vielen Dank an Euch für die Info!

In folgenden Straßen sind die Beutel aufgefallen: Im langen Mühlenfeld, Jahnstraße und Körnerstraße, so wie Friederikenstraße zwischen Grenz – und Körnerstraße.
Ich möchte auch im Hinblick auf das öffentliche Interesse die Hundefreunde eindringlich bitten, mit diesen Untrieben aufzuhören, sonst werde ich mich an die Stadt Burgdorf wenden.
Denn schließlich würde dieses Vergehen genau so geahndet werden, als wenn ich meinen Müll direkt auf die Straße werfe. Oder glaubt dieser Verursacher tatsächlich, dass die Beutel sich von selber entsorgen?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
27 Kommentare
137
Ursula Wilson aus Burgdorf | 13.07.2014 | 10:36  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.07.2014 | 20:30  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 15.07.2014 | 08:41  
3.705
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 17.07.2014 | 09:35  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 17.07.2014 | 09:52  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2014 | 15:08  
3.705
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 17.07.2014 | 21:41  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2014 | 00:11  
237
Oliver Suppelt aus Burgdorf | 18.07.2014 | 06:25  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2014 | 14:57  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 18.07.2014 | 15:44  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2014 | 15:59  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 18.07.2014 | 20:44  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2014 | 00:07  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 19.07.2014 | 06:11  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2014 | 15:59  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 20.07.2014 | 06:42  
10.970
Aurum deSeke aus Burgdorf | 20.07.2014 | 10:44  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 15:14  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 20.07.2014 | 18:23  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 20:35  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 20.07.2014 | 21:53  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 22:25  
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 22:27  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 28.07.2014 | 08:33  
1.455
Christine Gross aus Burgdorf | 16.11.2014 | 07:58  
1.455
Christine Gross aus Burgdorf | 16.11.2014 | 08:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.