Männer und andere Irrtümer

Burgau: Neues Theater Burgau | One-Woman-Show von Michèle Bernier und Marie Pascale Osterrieth
mit Marion Wessely

Was viele nicht wissen: Auch Männer kommen in die Wechseljahre. Vor allem führt die männliche Midlife-Crisis zu einem Jugendlichkeitswahn, dem sogenannten "Jennifer-Syndrom": Der um seine Attraktivität ringende Mann verlässt das angetraute Weib, um sich für eine junge, schöne Fee in einen Märchenprinzen zu verwandeln.

Wie geht es einer Frau, die plötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht?
Mit bissigem Humor durchlebt die zurückgelassene Ehefrau nach Jahren des Hausfrauendaseins noch einmal alle Höhen und Tiefen ihrer Ehe und muss sich schließlich der Frage stellen, was sie mit der gewonnenen Freiheit eigentlich anfangen will...

Die erfolgreiche Bühnenadaption des französichen Comics "Le Démon du midi" ist eine facettenreiche Komödie über die Tücken des ehelichen Zusammenlabend.

Auf der Bühne: eine Schauspielerin, die in unterschiedlichsten Rollen eine Achterbahn der Gefühle durchexerziert.

Es spielt: Marion Wessely
Regie: Jörg Liljeberg
Aufführungsrechte: Hartman & Stauffacher Verlag, Köln


PREMIERE: 5. März - 20 Uhr
Weitere Termine: 11., 12., 18. und 19. März, 8., 9., 14., 22. und 23. April 2016


Karten und weitere Infos unterwww.neues-theater-burgau.de oder Telefon: 0172/4722204
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.