Das "Neue Theater Burgau" in der dritten Spielzeit 2015

Burgau: Neues Theater Burgau |

Im Oktober, November und Dezember geht es rund im „Neuen Theater Burgau“

.

Am 31. Oktober, sowie am 7. und 13. November begrüßen Sie Dörte Trauzeddel, Vera Hupfauer und Wolfgang Pohlmann zu „La Dolce Vita“ einer Lesung mit Weinprobe.
Neben ausgesuchten italienischen Weinen, werden auch die edlen Tropfen aus Deutschland nicht vergessen. Eine amüsante kulturelle Annäherung der beiden Länder, die Sonne in die Herzen zaubert während uns schon der kalte Herbstwind um die Nase weht!
Beginn jeweils 20 Uhr, Eintritt mit Weinverkostung und Snacks: 30 EUR – um Reservierung wird gebeten.

Auch für die ganz Kleinen, gibt es im Herbst etwas zu erleben. Am 1. November gibt es ihn wieder, den „Kleinen großen Sonntag“. Diesmal mit Angelika Jedelhauser vom „Figurentheater Unterwegs“.
„Nils Karlsson Däumling – von Freunden und Einsamkeit, Abenteuern und Tee“ startet um 16 Uhr und ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Die Italienischen Wochen gehen dann Ende November weiter:
Am 28. November wird die Premiere von "Bezahlt wird nicht!" - einer Farce von Dario Fo gespielt.
Mit dabei sind: Dörte Trauzeddel, Marion Wessely, Olaf Ude, Wolfgang Eichelmann und Joshua Hupfauer - Regie führt Vera Hupfauer.

»Bezahlt wird nicht!«, entscheiden die Frauen im Supermarkt, und auch Antonia stopft sich beherzt die Taschen voll. Aber wie soll sie die Ware ihrem rechtschaffenen Ehemann erklären? Bevor er aus der Fabrik kommt, verschwindet das Zeug darum unter dem Bett und im Mantel der Freundin.

Es beginnt ein Verwirrspiel mit unverhofften Schwangerschaften, einer Suppe aus Vogelfutter, einem scheintoten Polizisten und der heiligen Eulalia …
»Bezahlt wird nicht!«, ist eine turbulente Mischung aus Farce, Posse, Politklamauk und Boulevardkomödie – ein Klassiker des modernen Volkstheaters!
Premiere: 28. November 2015
Weitere Termine: 4., 5., 10., 11. und 12. Dezember
Eintritt: 15,- EUR, ermäßigt: 10 ,- EUR

Ende Dezember wird es dann richtig verrückt: Die Jugendgruppe zeigt "Alice im Wunderland" - frei nach dem gleichnamigen Roman von Lewis Carroll, unter der Regie von Vera Hupfauer.

Einem weißen Kaninchen, das mit sich selbst spricht und es furchtbar eilig hat, folgend, gerät sie ins Wunderland und begegnet dort der Grinsekatze, dem verrückten Hutmacher, der hitzköpfigen Herzkönigin, dem sprechenden Ei Humpty Dumpty und vielen weiteren skurrilen Figuren.
Es spielen: Joshua Hupfauer, Elia Hupfauer, Ramona Roemer, Josephine Mafulu, Selma Berger, Kira Behar, Lotta Thoms u.a.
Termine: 18., 19. und 20. Dezember 2015


Weitere Informationen finden Sie unter www.neues-theater-burgau.de, unserer Facebook-Seite und in unserem neuen Spielplan-Flyer, der vielerorts ausliegt.

Karten können Sie bestellen unter Telefon: 0172/4722204 oder online unter www.neues-theater-burgau.de oder beim Kartenvorverkauf bei "Kerzen Bader" in Burgau oder "Buch Hutter" in Günzburg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.