Ein Tag der Schande...

.... für diejenigen die diese Leute in ein demokratisches Parlament gewählt haben...

Neonazis in deutschen Parlamenten boykottieren das Gedenken an die Opfer des Naziterrors; die LINKE verweigert es den Mauertoten die Ehre zu erweisen...
... und nun zeigen die Rechten im Europäischen Parlament deutlich ihre Gesinnung und ihre Absichten - wie es zu erwarten war.

In einem Interview hatte dieser unsägliche UKIP- Führer Farage auf die Frage warum er ins Europäische Parlament gewählt werden wolle geantwortet "Ich nehme gern das Geld des Teufels um Gottes Werk damit zu tun!" Diesen Spruch muß man sich auf der Zunge zergehen lassen...

Ich sage mal so - wir waren vor ein paar Tagen bei einer katholischen Trauerfeier. Bekanntermaßen lehnen wir den Glauben ab und es muß schon Einiges passieren um uns in eine Kirche zu bringen - der Abschied von einem Freund gehört dazu.
Doch was wäre das wenn wir einfach sitzen bleiben würden wenn die Zeremonie das Aufstehen erfordert mit der Begründung die Kirche abzulehnen... nein, das wäre respektlos und ungehörig - und eine Beleidigung dazu.

Genau das aber passierte heute während der Eröffnungsfeier im Europaparlament: Beim Abspielen der Hymne erhebt man sich - im Fußballstadion und erst recht in der Volksvertretung.
Aber es gibt Leute die pinkeln an den Fahnenmast und scheißen auf den Altar - und brüsten sich sogar damit.
Und dann gibt es Leute die das amüsiert, die sich sogar freuen, sich die Hände reiben und diese Leute anfeuern. Showtime!

Das sind die Wähler der Eurofeinde. Und die Abwähler der Demokratie.


Wofür stehen diese Europafeinde? Welche Ziele haben sie - ausser die Europäische Union zu zerstören?
Was will die Front National, was will Geert Wilders und Viktor Orban - was wollen sie wenn sie erst Europa zerstört haben, wenn ihnen kein Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte mehr in die Quere kommen kann, wenn niemand mehr da ist der Antisemitismus, Homophobie, Fremdenfeindlichkeit Einhalt gebieten könnte?

Wer sich über "Selbstbedienung" in den Parlamenten aufregt - hat der schon Berlusconi vergessen? Und wer Gängelung und Bespitzelung beklagt - der ignoriert in welchen Staaten unter welchen Regierungen die am ausgeprägtesten ist. Und wie ist das denn einerseits Sozialabbau anzuprangern, andererseits eine Partei wie die AfD zu wählen deren Protagonisten Wirtschaftsliberale reinsten Wassers sind?
Wie ist das mit der Meinungs- und Pressefreiheit wenn in Ungarn die freie Presse durch Sondersteuern abgetötet wird?
Wenn in Frankreich die RECHTE gwalttätig gegen die Gesetze zur freien Entfaltung der Persönlichkeit auch für Homosexuelle protestiert - und lauthals "Demokratie" einfordert - welche Demokratie meinen die? Etwa die des Altnazis und FN-Ehrenvorsitzenden LePen der erst jüngst jüdischen Kritikern eine "Ofenladung" gewünscht hat und Einwanderung aus Afrika mittels Ebola "regulieren" will? Seine Tochter ist schlauer- aber wer glaubt ernsthaft daß da der Apfel weit vom Stamm gefallen ist?

Als heute zum Auftakt der neuen Legislaturperiode im Europäischen Parlament die Europahymne erklang blieben die Abgeordneten der rechten Europagegner sitzen.

Das sind die denen die Wähler den Sch... halten beim an-die-Fahne-pinkeln.
Und dann gab es noch welche - vor allem die der EU-feindlichen UKIP - denen deren Wähler den A... abwischen nach dem auf-den-Altar-scheißen. Die drehten dem Parlament den Rücken zu.

Es gab schonmal eine Zeit wo sich eine Gruppe von Extremisten als nationale "Volksbefreier" und Gegner des Internationalismus gegeben haben.
Die das Parlament als "Quasselbude" diskreditierten und kurz darauf abschafften.
Auch sie fanden mit populistischen Parolen ihre Wähler.
Sie priesen die eigene (rassische) Überlegenheit.
Sie bekämpften den Völkerbund.
Sie agierten mit Feindbildern - und schickten Randgruppen erst ins Gefängnis, dann in den Tod.
Roma und Sinti, Juden, Homosexuelle, politische Gegner.

"Nazikeule!" Kommt da gleich der Schrei.
Doch wer vergleicht - auch unter Berücksichtigung der heutigen zeit - der komt schnell zu dem Schluß daß - wie Brecht es schrieb - "der Schoß ist fruchtbar noch aus dem das kroch".

Und da soll keiner dieser Wähler sagen "Das haben wir nicht gewußt/gewollt" - es kann jeder lesen und denken!

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
51 Kommentare
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 03.07.2014 | 12:52  
8.002
Edgard Fuß aus Bühl | 03.07.2014 | 13:06  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 03.07.2014 | 13:25  
8.002
Edgard Fuß aus Bühl | 03.07.2014 | 15:18  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.07.2014 | 15:44  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.07.2014 | 15:47  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.07.2014 | 16:15  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.07.2014 | 16:45  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.07.2014 | 17:28  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.07.2014 | 18:33  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.07.2014 | 23:58  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 04.07.2014 | 00:08  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 04.07.2014 | 02:33  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.07.2014 | 15:15  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 05.07.2014 | 00:26  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 05.07.2014 | 00:44  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 05.07.2014 | 01:06  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.07.2014 | 02:04  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 05.07.2014 | 10:07  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 05.07.2014 | 16:02  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 05.07.2014 | 16:18  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 05.07.2014 | 23:16  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 00:05  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.07.2014 | 00:42  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.07.2014 | 00:57  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 07.07.2014 | 10:25  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 15:00  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 15:06  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.07.2014 | 15:56  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.07.2014 | 16:44  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 17:16  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 17:22  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.07.2014 | 18:11  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.07.2014 | 23:04  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.07.2014 | 23:54  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 08.07.2014 | 14:57  
23.123
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 08.07.2014 | 16:27  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.07.2014 | 16:30  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.07.2014 | 16:35  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.07.2014 | 16:35  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 10.07.2014 | 10:37  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 10.07.2014 | 12:47  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 10.07.2014 | 12:56  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.07.2014 | 16:07  
8.002
Edgard Fuß aus Bühl | 11.07.2014 | 09:18  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.07.2014 | 14:35  
4.334
k-h wulf aus Garbsen | 22.07.2014 | 13:32  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 26.07.2014 | 00:45  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 26.07.2014 | 01:17  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 26.07.2014 | 23:00  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.07.2014 | 01:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.