Neue Darstellerin der Frau Rossi

Conny Braun, die neue Frau Rossi im Musical (Foto: Bild mit Genehmigung von www.dieschwarzenbrueder.de)
Bückeburg: Schloss Bückeburg |

„DIE SCHWARZEN BRÜDER“ verabschieden Maite Kelly

Bis zum 31. August war Maite Kelly in der Rolle der Frau Rossi in Bückeburg auf der Bühne zu sehen. Viele Zuschauer haben in den vergangenen Aufführungen von „DIE SCHWARZEN BRÜDER“ die schauspielerische und gesangliche Leistung immer wieder bejubelt und hoch gelobt. Nun haben sich die Darsteller, das Team und die Produktion sich von Maite Kelly herzlich verabschiedet und wünschen ihr für die letzten Schwangerschaftswochen und die Geburt alles Gute.
Die Rolle der Frau Rossi wird von Conny Braun übernommen, die bislang die Frau Rossi vier Mal hervorragend verkörperte. Conny Braun war u.a. auf den Vereinigten Bühnen Wien in REBECCA als Mrs. Van Hopper, in München in HAARSPRAY als Tracy Turnbald und am Theater des Westens in Berlin als Rebecca in TANZ DER VAMPIRE zu sehen. Maite Kelly sagte bei Ihrem Abschied am Sonntagabend nach der Show zu dem Team und dem Ensemble: „Ich danke Conny von Herzen. Ich kenne Ihre Qualität und kann die Frau Rossi guten Gewissens in ihre Hände legen. Dass ich so lange bei DIE SCHWARZEN BRÜDER spielen konnte habe ich insbesondere auch Conny zu verdanken. Einen solchen Ersatz zu haben beruhigt mich sehr. Ich habe mich bei den SCHWARZEN BRÜDERN sehr wohl gefühlt. Es ist ein wirklich großartiges Musical und ein herausragendes Ensemble in einer wunderschönen Kulisse, das darf man nicht verpassen! Nun freue ich mich auf die Geburt, es ist eine spannende Zeit für mich."
Da auch die Wettervorhersage für die nächsten Tage sehr gut aussieht, sollte ein Besuch des Musicals unbedingt noch eingeplant werden. Nur noch bis zum 14. September läuft das wunderbare Stück auf Schloss Bückeburg. Tickets gibt es weiterhin an allen Eventim-Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse und unter www.dieschwarzenbrueder.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.