Ferienprogramm am Modellflugplatz Bubesheim

Jugendleiter Gerhard Rackerseder und sein Flugschüler (Foto: Michael Scheydecker)
Bubesheim: Modellflugplatz | Auch in diesem Jahr lud der MFG Bubesheim am Montag, den 25. August 2014 zum Ferienprogramm.
3 Mädchen und 10 Buben folgten der Einladung.
Die Kidis bekamen eine Brotzeit. Frisch gestärkt durften sie dann mit den beiden Fluglehrern Werner Ley (Vereinsvorstand) und Gerhard Rackerseder (Jugendleiter), im Lehrer-Schülermodus die Schulungsmodelle steuern. Jeder war mit Begeisterung dabei.

Die Eltern hatten großes Interesse am Modellflug und waren während der Veranstaltung anwesend. Im Gespräch mit ihnen konnten Tipps für den gefahrlosen und kostengünstigen Einstieg der Jugend in dieses Hobby gegeben werden. Es gab auch Informationen zur Jugendarbeit und Flugschulung mit vereinseigenen Flugmodellen, vom Elektrosegler bis zum Verbrenner-Motormodell.

Die Resonanz von Jugendlichen und Eltern war durchwegs positiv und der Wunsch nach einer Neuauflage im nächsten Jahr wurde laut. Drei Jugendliche wollen das Modellfliegen im Verein weiter betreiben und befassen sich auch ernsthaft mit der Anschaffung eines eigenen Flugmodells.

Insgesamt ist das Ferienprogramm eine gute Gelegenheit, den Jugendlichen und Eltern die Möglichkeiten zum einfachen Einstieg in ein interessantes und sehr vielseitiges Hobby zu vermitteln.

Hinweis: Der gelungene Tag bestätigt unsere Absicht, neben dem Ferienprogramm wieder ein Schnupperfliegen für Jugendliche und Erwachsene durchzuführen.
Information unter www.mfg-bubesheim.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.