Vermisster Phillip W. aus Brunnen wurde tot aufgefunden.

Brunnen: Brunnen | Der seit Dienstag 17.05.2016 vermisste 28-jährige Phillip W. aus Brunnen ist Tod.
Wie die Polizei mitteilt ist der junge Mann heute am Samstag 21.05.2016 gegen 7,00 Uhr ,von einem Jäger der Wagen des Vermissten in einem Waldstück aufgefallen. ( südlich der B 300 zwischen Geisenfeld und Reichertshofen )
Da der PKW verlassen schien, verständigte der Mann die Polizei.

Erstmeldung hier nachzulesen

Durch den Einsatz eines Suchhundes stieß die Polizei in ca. 150 Meter Entfernung zum Auto auf ein Zelt, dort fand man die Leiche des 28-jährigen.

Hinweise auf ein Gewaltverbrechen oder andere Fremdeinwirkung fand die Polizei nicht.

Ob eine Obduktion zur Klärung der Todesursache anberaumt wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft Ingolstadt am Montag.



gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 21.05.2016 | 18:06  
58.753
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 21.05.2016 | 19:19  
21.128
Helmut Seifert aus Mönchengladbach | 24.05.2016 | 11:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.