Badminton - Brühler TV 1 vor Regionalligaaufstieg

Die Oberligamannschaft des Brühler TV von links: Sebastian Güttge, Michael Hörsting, Angela Giebmanns, Christoph Offermann, Nicole Hörsting, Tim Stuckenschneider, Oliver Schmidt (Foto: Brühler TV - Badminton)
Die Badmintonspieler des Brühler TV stehen kurz vor einem historischen Erfolg. Am vorletzten Spieltag der Oberligasaison gelang ein 7:1 Auswärtssieg beim Tabellenführer BC Hohenlimburg. Die Brühler übernahmen damit ihrerseits die Tabellenführung und haben am letzten Spieltag in 14 Tagen mit einem Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht TV Refrath 4 alle Möglichkeiten selbst in der Hand, den Aufstieg in die Regionalliga perfekt zu machen.
Es wäre das erste Mal, dass eine Brühler Badmintonmannschaft den Einzug in die dritthöchste deutsche Spielklasse schaffen würde. "Wir haben jetzt große Chance, diese sensationell verlaufene Saison vor eigenen Publikum zu krönen", so Abteilungsleiter Oliver Schmidt. Der BTV hofft auf viele Zuschauer zum außergewöhnlichen und hoffentlich erfolgreichen Saisonabschluss (Sonntag, 23.März um 11:00 Uhr, Sporthalle Brühl Süd).

Eine weitere frohe Kunde kommt vom der dritten Mannschaft. Das Team gewann sein Heimspiel in der Bezirksliga gegen den BC Rheinbach mit 5:3 und sicherte sich somit endgültig den Klassenerhalt. Wegbereitend hierfür waren die starken Leistungen in den Herreneinzeln durch Thomas Sprügel, Holger Weinberg und Daniel Pennings.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.