Bruchsal: 300 Fernseher aus Sattelzug gestohlen

Bruchsal: In der Nacht auf Mittwoch schlitzten Diebe die Plane eines Sattelzuges auf. Anschließend stahlen sie etwa 300 Fernseher aus dem Fahrzeug. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Ein slowakischer Sattelzug parkte in der Nacht zum Mittwoch auf einem Rastplatz bei der A5 in Bruchsal. Während der Fahrer in der Zugmaschine schlief, machten sich Langfinger am LKW zu schaffen. Die Diebe schlitzten beidseitig die Plane auf. Danach durchbrachen sie das Vorhängeschloss der Beladetüren. Die Diebe verluden die sich im Sattelzug befindlichen Samsung Flatscreens der Größen 40 und 55 Zoll in einen Laster.

Schwere Beute

Nachdem der Fahrer den Diebstahl doch noch bemerkte, flüchteten die Täter mit ihrem Laster. Ihre Beute sind etwa 300 Flatscreen-Fernseher im Wert von über 300 000 Euro. Der Bestohlene konnte noch die Anfangbuchstaben "TMC" auf dem vermutlich rumänischen Kennzeichen ablesen.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.