Herr Björn Tschöpe, Mitglied der Bremischen Bürgerschaft, fotografierte mich bei der Aktion für Kinder auf dem Bremer Marktplatz am heutigen Aktionstag für Kinderrechte! Danke!

Bürgeraktion BAKI (Bremer Aktion für Kinder) am Tag der Kinderrechte 2014 auf dem Bremer Marktplatz (Foto: Björn Tschöpe MdBB)

Heute um 8:00 Uhr habe ich zur WESER-KURIER-Veröffentlichung "Aktion zum Tag der Kinderrechte" geschrieben: "Heute, am 20. November 2014, Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention, soll mit einer Bürgeraktion auf dem Bremer Marktplatz die 'Bremer Erklärung 2013' symbolisch aufgenommen werden in den WEGWEISER ZUR UMWELTERZIEHUNG IN BREMEN von 1989 als weiterer Beweis dafür, dass Bremen den weltweiten Ruf, eine 'Dummstadt' zu sein, nicht verdient." Zu der Zeit ahnte ich nicht, dass beim Erklingen der Glocken vom Bremer Dom um 11.55 Uhr Herr Tschöpe zufällig vor dem Haus der Bremischen Bürgerschaft stehen und sofort bereit sein würde, "meine" Bürgeraktion zum heutigen Tag hier auf dem Bremer Marktplatz zu fotografieren.

Bremer Aktion für Kinder (BAKI) heute unter dem Schirm von der Woche der Umwelt 2012 *) im Park von Schloss Bellevue

*) Informationen dazu: s. GOOGLE-web/Bilder: "BAKI Bundespräsident"

Unter diesem für mich zu einem Symbol gewordenen Schirm sollte bei Regen der rote Kinderstuhl, Jans Schultasche, das UNICEF-Plakat "Kinder haben Rechte", die Bremer Schutaube mit ihrer Rede, die BAKI-Plakate zum 18. November, vor allem jedoch der WEGWEISER ZUR UMWELTERZIEHUNG IN BREMEN, den alle Schulen im Land Bremen 1989 - drei Jahre nach dem Unglück in Tschernobyl - erhalten haben, geschützt werden: In diese wegweisende Ideensammlung zum Schutz des Menschen und seiner Umwelt sollte heute als erste Ergänzung die "Bremer Erklärung 2013" (s. Anlage und/oder GOOGLE) hinzugefügt werden!

WEGWEISER ZUR UMWELTERZIEHUNG IN BREMEN heute mit der "Bremer Erklärung 2013" auf dem roten Bremer Kinderstuhl genau an der Stelle, wo vor acht Jahren in Bremen die symbolische Allee der UN-Ziele "gelegt" wurde

Auch heute erinnerte die Bremer Schultaube in ihrer Rede daran, dass hier vor dem Haus der Bürgerschaft alle Bürgerinnen und Bürger ermutigt worden sind, die UN-Ziele niemals aus den Augen zu verlieren; am weißen Kreuz auf dem Bremer Marktplatz sang die Schultaube das BAKI-Lied aus der Schule in Bremen-Mahndorf, das es dort seit 1988 gab und seit 1989 im o.g. BREMER WEGWEISER für alle Schulen zu finden ist.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.